Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Neues Berufsbild

Neues Berufsbild Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Der Beruf Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel wird von dem Beruf Kaufmann/Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement abgelöst. Wir informieren!

Am 1. August 2020 trat die neue Ausbildungsordnung in Kraft, damit wird der Beruf Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel von dem neuen, auf aktuelle Entwicklungen angepassten Beruf Kaufmann/Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement abgelöst.

Für alle Ausbildungs- oder Umschulungsverhältnisse, die nach dem 31. Juli 2020 geschlossen wurden, gilt die neue Ausbildungsordnung.

Was ändert sich?

Viele Inhalte bleiben natürlich gleich. Neu hinzu kommt die Berufsbildposition „Elektronische Geschäftsprozesse (E-Business)“. Inhaltlich geht es hier z.B. um die Verwendung von E-Business-Systemen zur Ressourcenplanung oder zur Verwaltung von Kundenbeziehungen. Im Bereich Projektmanagement gibt es ebenfalls neue Inhalte, z.B. zur Vorbereitung, Planung, Durchführung, Dokumentation oder Steuerung von Betriebsprojekten.

Die beiden Fachrichtungen des Berufes Großhandel und Außenhandel erhalten ebenfalls Ergänzungen. Beim Großhandel wurde das Retourenmanagement ergänzt. Beim Außenhandel kam es zu einer Erweiterung der Themen der internationalen Berufskompetenzen, z.B. um interkulturelle Kompetenzen.

Die Abschlussprüfung wurde neu als gestreckte Abschlussprüfung gestaltet, die sich aus zwei zu bewertenden Teilen zusammensetzt.

Wird es den neuen Beruf auch als Umschulung bei der DAA geben?

Ja. Derzeit befinden wir uns in der Antragstellung und rechnen damit, dass wir ab dem 1. Quartal 2021 Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement ausbilden werden.

Alle Umschulungsverträge, die vor dem 31.07.2020 geschlossen wurden, werden noch nach der alten Ausbildungsordnung ausgebildet.